Tierheilpraktiker
Willkommen
Berufsbild im FILM
Therapien
Holotherapie
Homöopathie
Magnetfeldtherapie
Lasertherapie
Lichttherapie
Blutegeltherapie
Eigenblutbehandlung
Orthomolekular
Bach-Blüten
Alte Tiere
Zu meiner Person
Presse
Kontakt
Interessante Links
Nachdenkliches
Impressum
Datenschutz
Sitemap

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, gebe ich folgenden Hinweis:
Die Magnetfeldtherapie ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.



Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie gehört zu den physikalischen Therapien, welche der Aufrechterhaltung und Förderung funktioneller Vorgänge im Körper dienen.

Das Magnetfeld überträgt einen pulsierenden Reiz auf die Zellmembranen des Organismus, wobei bestimmte Zellbestandteile stimuliert werden. Zellmembranen reagieren auf diesen Reiz, da sie selbst auf ähnliche Weise pulsieren. Aus dieser Resonanz resultiert eine Erhöhung des Stoffwechsels und der Sauerstoffaufnahme im Gewebe, die sogar über die Zeitspanne der Behandlung hinausreicht. Die Stimulierung findet überall im Organismus statt und erreicht auch tiefergelegene Bereiche, die für die Lichttherapie nicht mehr zugänglich sind. Die normale Herztätigkeit wird nicht beeinflußt, da sie anderen Reizgebungen unterliegt.
Bei überschießenden, fehlgesteuerten oder trägen Funktionen kann man - je nach gewählter Einstellung - dämpfend, harmonisierend oder stimulierend einwirken.

Texte und Abbildungen auf dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht, © by Claudia Arndt